Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Gegenstand und Anwendung der AGB
Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln das Verhältnis zwischen der Einzelfirma Burger Business als Betreiberin von strumpf-boutique.ch und dem Kunden. Diese AGB sind Bestandteil jedes Vertrages zwischen Burger Business und dem Kunden.

2. Vertragsabschluss
Der Kunde trifft seine Auswahl im strumpf-boutique.ch Online Shop und sendet seine Bestellung online an strumpf-boutique.ch.
Der Kunde erhält von strumpf-boutique.ch eine Auftragsbestätigung per E-Mail.
Der Kaufvertrag kommt mit der Annahme der Kundenbestellung durch strumpf-boutique.ch zustande.
Ist ein angefragter Artikel nicht verfügbar, erhält der Kunde von strumpf-boutique.ch eine entsprechende Mitteilung per E-Mail. In diesem Fall kommt kein Kaufvertrag für diesen Artikel zustande.
Mit der Bestellung akzeptiert der Kunde diese AGB.

3. Preise
Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF), inklusive Versandkosten innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein angegeben. Die Preise enthalten keine Mehrwertsteuer und Burger Business ist nicht Mehrwertsteuerpflichtig.
Es gelten die Preise, die im Warenkorb unmittelbar vor dem Absenden der Bestellung angezeigt werden.

4. Lieferbedingungen
Die bestellten Artikel werden per Post an die vom Kunden angegebene Lieferadresse geliefert. Die Versandkosten sind in den Verkaufspreisen enthalten.
Burger Business liefert ausschliesslich in die Schweiz und ins Fürstentum Liechtenstein. Lieferungen ins Ausland sind ausgeschlossen.
In der Regel erfolgt eine Komplettlieferung. Burger Business behält sich aber das Recht vor, auch mehrere Teillieferungen zu machen.
Die angegebenen Lieferzeiten sind Richtwerte und gelten für die Lieferung innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Burger Business ist bestrebt, die Lieferzeiten einzuhalten. Es kann aber aus Lagerhaltungsgründen oder durch unvorhergesehene Vorkommnisse zu Lieferverzug kommen. Für verspätete Lieferungen können keine Schadenersatzansprüche oder ein Rücktritt vom Vertrag gegenüber Burger Business geltend gemacht werden.
Sämtliche Lieferungen erfolgen mit der Schweizer Post und sind nicht versichert. Das Transportrisiko wird vom Kunden getragen.
Ist der Kunde aus früheren Lieferungen in Zahlungsverzug, oder sind offene Rechnungen vorhanden so behält sich Burger Business das Recht vor, Lieferungen bis zur kompletten Begleichung aller Schulden zurück zu behalten.

5. Zahlungsbedingungen
Burger Business akzeptiert folgende Zahlungsmittel:

  • PostFinance Card
  • PostFinance E-Finance
  • Visa
  • MasterCard
  • PayPal
  • Kauf auf Rechnung mit Einzahlungsschein

Beim Kauf auf Rechnung mit Einzahlungsschein gilt eine Zahlungsfrist von 14 Tagen nach Rechnungsdatum. Der Kauf auf Rechnung mit Einzahlungsschein ist in der Regel nur bis zu einem Bestellwert von CHF 100.- möglich. Burger Business behält sich das Recht vor, sämtliche Bestellungen auf Rechnung mit Einzahlungsschein nur gegen Vorauszahlung auszuführen.

6. Finanzverbindung
Die Finanzverbindung von Burger Business gilt für sämtliche Kundenzahlungen.

Postkonto: 85-105411-8
IBAN: CH20 0900 0000 8510 5411 8
BIC: POFICHBEXXX

Burger Kamila Magdalena
strumpf-boutique.ch
8050 Zürich

7. Widerruf, Rückgaberecht
Wenn der Kunde die gekaufte Ware innerhalb von 14 Tagen in einwandfreiem Zustand und in der ungeöffneten und unbeschädigten Originalverpackung retourniert, vergütet Burger Business den vollen Kaufbetrag zurück. Die Kosten für die Rücksendung und die Verpackung gehen dabei voll zu Lasten des Kunden. Die Frist beginnt mit dem Datum des Warenversands.

Gewisse Produkte (z.B. Bodystockings, Strip-Panties und Ausverkaufs Artikel) sind gänzlich vom Widerruf und Rückgaberecht ausgeschlossen. Die entsprechenden Produkte sind in der Artikelbeschreibung im Onlineshop klar gekennzeichnet.
Der schriftliche Widerruf und die Ware sind zu senden an:

strumpf-boutique.ch
Burger Business
Kamila Burger
Neunbrunnenstrasse 38
CH-8050 Zürich

8. Garantie, Mängel
Der Kunde hat die Ware auf Vollständigkeit zu prüfen und Mängel unmittelbar nach Erhalt, spätestens aber 14 Tage nach Warenversand, an Burger Business zu melden. Ansonsten gilt die Lieferung als durch den Kunden angenommen.
Rücksendungen können nur in der unbeschädigten Originalverpackung angenommen werden.
Geringfügige Abweichungen der Ware, insbesondere der Farbe, stellen keinen Mangel dar, der einen Gewährleistungsanspruch auslöst.
Sämtliche Produkte die vom Widderuf und Rückgaberecht ausgeschlossen sind (vgl. AGB Punkt 6), sind auch von der Garantie und der Mängelrüge ausgeschlossen.

9. Annahmeverweigerung
Bei unberechtigter Annahmeverweigerung der von Burger Business gelieferten Waren berechnen wir die uns entstandenen Kosten. Das Recht auf Erfüllung des Kaufvertrages bleibt hiervon unberührt.

10. Haftungsbeschränkung
Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz, für direkte-, indirekte- oder Folgeschäden, sind ausgeschlossen.

11. Erfüllungsort
Als Erfüllungsort für unsere Warenlieferungen wie auch für ihre Zahlungen gilt unser Geschäftssitz in Zürich.

12. Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Alle direkt oder indirekt mit Burger Business zusammenhängenden Rechtsfragen unterliegen ausschliesslich dem Schweizerischen Recht. Der Gerichtsstand für alle Ansprüche ist der Geschäftssitz von Burger Business in Zürich.

13. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
Burger Business behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Es gelten jeweils die AGB die im Web-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung publiziert werden.

 

AGB-Version: 20151206